Haftbandstücke (17.99.99.2016)

Einsatz: 

gegen Rutschen, für verbesserten Halt, bei konischen Verlauf von Wade, Oberschenkel, Oberarm

Platzierung: 

seitlich außen – quer, vorne/hinten – längs

Vorteil: 

erhöht die Adhäsionsfläche der Silikonnoppen

Modell: 

Forte pro. Maß · Forte stabil. Maß · Cotton pro. Maß

Hinweis: 

Länge wird automatisch anhand der Körpermaße ermittelt. Spezielle Wünsche können weiterhin individuell berücksichtigt werden bei Vermerk auf der Bestellung.

offener Schritt

Einsatz: 

inkontinente Patienten, Infektionen und Pilzerkrankungen im Genitalbereich druckempfindliche Genitalien (z.B. postoperativ)

Vorteil: 

Kombination mit Windel, erleichtert Untersuchungen, verhindert Feuchtigkeit und Wärmestau

Modell: 

Sensitiv, Forte, Cotton: Serie und Maß · Nova, Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Herrenhose mit Eingriff (17.99.99.2018)

Einsatz: 

bei Männerhosen zu empfehlen

Vorteil: 

erleichtert Toilettengang, Schlitz quer eingearbeitet

Modell: 

Sensitiv, Forte, Cotton: Serie und Maß · Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Strumpfhose mit unterschiedlicher Kompression am Bein

Einsatz: 

bei unterschiedlichem Schweregrad der Erkrankung (z.B. nach Thrombosen)

Vorteil: 

vermeidet zu hohe Kompression eines gering geschädigten Beins

Modell: 

Forte, Forte pro, Cotton pro: Maß

Hüftbefestigung (17.99.99.2006)

Einsatz: 

Befestigung bei Allergie gegen Silikon, bei rutschenden Schenkelstrümpfen

Vorteil: 

alternativ zu Haftband oder Hüfthalter

Hinweis: 

Umfang T und Länge a-t erforderlich, auf Wunsch als Paar zu tragen

(Taillengurt vorne und hinten geteilt)

Modell: 

Sensitiv, Forte, Forte pro, Forte stabil, Cotton pro, Cotton: Serie und Maß

90° Fuß (17.99.99.2030)

Einsatz: 

bei massiven Fußrückenödemen

Vorteil: 

Verbesserung der Passform , Vermeidung von Falten im Spann, bessere Gelenkfunktionalität,

Vermeidung von Hautreizungen

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro. Maß

distaler schräger Fußabschluss

Einsatz: 

Fußrückenödem Hallux valgus, Fehlstellung der Zehen

Hinweis: 

schließt Zehengrundgelenk ein, auch in Kombination mit geschlossener Fußspitze oder Zehenteil möglich

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Reißverschluss

Einsatz: 

bei An- und Ausziehschwierigkeiten

Hinweis: 

In der Naht eingearbeitet, alternativ seitlich, innen oder außen, auf Wunsch auf Strumpfaussenseite aufgesetzt, beliebige Länge, Armstrümpfe (17.99.99.2014), Beinstrümpfe (17.99.99.2015).

Für höhere Belastungen kann der Hakenuntertritt bei Reißverschlüssen auf Wunsch verstärkt gearbeitet werden.

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Hakenverschluss/Klettverschluss

Einsatz: 

als Verschluss zur Erleichterung der Handhabung

Hinweis: 

beliebige Länge, Hakenverschluss auf Wunsch verstärkt möglich

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Hakenverschluss verstärkt (Haken und Ösen)

Einsatz: 

für höhere Belastungen z.B. großen Umfangmaßen in der Lymphversorgung

Hinweis: 

beliebige Länge

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Kompressions-Stumpfstrümpfe

Einsatz: 

nach Amputationen

Ausführungen: 

Forte KKL 1 / KKL 2: Serie und Maß · Forte pro, Cotton pro: Maß

Modell: 

Oberschenkelstumpfstrumpf bis G (Maß 17.06.05.1999)

Unterschenkelstumpfstrumpf bis F (Maß 17.06.05.0999)

Armstumpfstrümpfe (wie Kompressionsärmel)

Befestigungsmöglichkeiten siehe Strümpfe / Ärmel

anatomisch abgewinkeltes Knie (17.99.99.2028)

Einsatz: 

zur Verbesserung der Passform bei Rollstuhlfahrern oder überwiegend sitzender Tätigkeit

Vorteil: 

Vermeidung von Kniekehlenfalten, Vermeidung von Hautreizungen und Einschnürungen,

verbesserte Gelenkfunktionalität

Hinweis: 

30° oder 50° Abwinkelung möglich

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Stomaöffnung (17.99.99.2020)

Einsatz: 

bei künstlichem Darmausgang

Hinweis: 

Stomaöffnung an der angezogenen Hose markieren, danach wird die Öffnung eingearbeitet

Modell: 

Sensitiv, Forte, Cotton: Serie und Maß · Nova, Forte pro, Forte stabil: Maß

Einbeinhose

Einsatz: 

bei einseitigen Lymphödemen/Thrombosen, alternative Befestigungsmöglichkeit

Vorteil: 

optimaler rutschfreier Sitz, verhindert die unnötige Kompression eines gesunden Beins, als Alternative zum Schenkelstrumpf

Modell: 

Forte, Forte pro, Forte stabil, Cotton pro, Cotton: Maß, mit Beinansatz links oder rechts (17.99.99.2009)

Radlerhose/Bermuda, Caprihose, Leggins

Einsatz: 

nach Liposuktion, Lip- und Lymphödem, Narbenbehandlung, Vulva-Varizen

Ausführungen: 

B-t / B1-t / C-t / D-t / F-t / E-t

Vorteil: 

formend, reduziert Narbenbildung,  zur Sicherstellung des Behandlungsergebnisses

Hinweis: 

bei lymphatischen Ödemen auch in Kombination mit Schenkel- oder Kniestrümpfen zu tragen als

mehrteilige Versorgung oder Doppelbestrumpfung zur Druckverstärkung

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

Leibteil mit erhöhter Kompression

Einsatz: 

bei Lymphödemen, Lipödem und Mischformen, bei Beckenvenenthrombosen, bei Bauchwandvarizen

Vorteil: 

ermöglicht die medizinisch korrekte Kompression im Leibteil

Modell: 

Forte, Forte pro, Forte stabil, Cotton pro, Cotton: Maß (Zusatz 17.99.99.2003)

seitliche Überhöhung (17.99.99.2026)

Einsatz: 

zur Verbesserung der Passform von Kniestrümpfen, Schenkelstrümpfen und Ärmeln, Lipödem, Lymphödem, adipösem, ödematösem Gewebe

Vorteil: 

verhindert die Ödembildung im Schritt, gewährleistet den erforderlichen Druckauslauf, beugt zirkulären

Einschnürungen vor

Hinweis: 

bei Schenkelstrümpfen auch als vordere Oberbeinerhöhung (17.99.99.2027) möglich

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

3/4 Innenhaftband und 1/1 Innenhaftband

Einsatz: 

bei traumatisierten Bereichen im medialen Schenkelbereich, bei empfindlicher Waden-, Schenkel- oder Oberarm-Innenseite,  Sensibilitätsstörungen, Vernarbungen oder Wunden

Vorteil: 

ermöglicht die Befestigung mit Haftband, sicherer unauffälliger Halt, Vermeidung zirkulärer Einschnürungen

Hinweis: 

mit Silikonnoppen, ggf. sind zusätzliche Haftbandstücke erforderlich

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß (bei A-g nur in Verbindung mit schrägem oberen Abschluss/Überhöhung) (bei A-t nur 3/4 Innenhaftband im Leibteil möglich)

HOSEN-/LEIBTEIL BEI A-T – Standard (Schrägversion)

Einsatz: 

bei frontaler Ödemausprägung, bei flachem Leistenverlauf

Vorteil: 

gewährleistet sicheren, therapiegerechten Sitz der Versorgung

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro. Maß

HOSEN-/LEIBTEIL BEI A-T – Slipform (17.99.99.2026)

Einsatz: 

bei gering ausgeprägten Ödemstadien und Körperformen, bei steilem Leistenverlauf, flacher Bauchpartie (Leibumfang max. 120 cm)

Vorteil: 

gewährleistet sicheren, therapiegerechten Sitz der Versorgung

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro: Maß

HOSEN-/LEIBTEIL BEI A-T – Kastenform

Einsatz: 

bei großen Umfangmaßen, lateraler Ödemausprägung, stark ausgeprägten Hüft- und Gesäßformen

Vorteil: 

optimale Passform, Tragekomfort

Modell: 

Forte pro, Forte stabil, Cotton pro. Maß