TAPE SOX & TAPE LOOPS

COMPRESSANA TAPE SOX und LOOPS kombinieren nebenwirkungsfrei die Vorteile konservativer Therapiemöglichkeiten wie der Physiotherapie und des Kinesiotapings. Sie wirken einer Fehlorientierung entgegen und korrigieren je nach Ausführung Zehen bzw. Fußfehlstellungen.


Die Korrektursocken mit integrierten Tapes und Tape-Schlaufen können langfristig bei Problemen eingesetzt werden, die auf funktionelle Ursachen zurückzuführen sind. Dazu gehören: Hallux valgus, Senkfuß, Spreizfuß oder Hammerzehe. Die Vorbeugung, Behandlung und Fußkorrektur durch Taping Socken und Loops kann eine Verschlech­terung oder spätere Beschwerden, wie z. B. Fuß- und Gelenkschmerzen oder Arthrose im Großzehengelenk verhindern.

Korrekturbestimmung

Downloads

Anleitung

zur Bestimmung der Korrekturstärken
Art.Nr. C130

Download

697 KB

Beileger

Hallux Valgus & Hammerzehe
Art.Nr. C123

Download

2,8 MB

Beileger

TAPE LOOPS
Art.Nr. C161

Download

3,7 MB

Beileger

Knick-Senk-Fuß Pronation Control
Art.Nr. C146

Download

1,6 MB

Kundeninfo

TAPE SOX
Art.Nr. C127

Download

1,2 MB